Header

Ausstellung 2020

September 30th, 2019 | Posted by markus in Ausstellung 2020 - (Kommentare deaktiviert für Ausstellung 2020)

Unsere Ausstellung 2020 im Alten Schlachthof Dresden

Das war es nun, die sicherlich letzte Ausstellung der OG Dresden Stadt am 05./ 06.09.2020 in Dresden.

Erstmals führten wir unsere Doppelausstellung 2013 durch und seitdem hieß es jährlich im September „Wir bellen in Dresden“. Im traditionsreichen Alten Schlachthof, erbaut 1871, standen uns all die Jahre 2 Hallen mit Außengelände zur Verfügung und wir hatten uns gut eingelebt.

In diesem Jahr war die Vorbereitung natürlich viel aufwendiger, die Erarbeitung von einem Hygienekonzept, die Einholung sämtlicher Genehmigungen von den Ämtern und immer die Sorge, wird die Ausstellung stattfinden können oder macht uns die Entwicklung des Corona-Virus noch einen Strich durch die Rechnung?

Zum Glück spielte auch das Wetter mit und wir konnten die 2 Bewertungsringe im Freien aufbauen. Damit war in den Hallen genug Platz für die Vorbereitung der Hunde.

Mit 144 Meldungen am Samstag und 135 am Sonntag hatten wir eine tolle Meldezahl, die über der der vergangenen Jahre lag. Leider reisten dann doch zahlreiche Aussteller nicht an. Ein großes Dankeschön ging an unsere Richter Herrn Jens Ruck (A) und Herrn Falk Siewert (D), die mit ihrem fachkundigen Wissen die Show-Beurteilungen vornahmen und an Frau Kerstin Buss, die am 2. Tag die Zuchtzulassung richtete.

Es waren von der 1. bis zur letzten Veranstaltung immer Tage der Konzentration und Arbeit, denn in jedem Jahr gab es Dinge zu bewältigen, die nicht so vorhersehbar waren.

Wie in vielen anderen Ortsgruppen, so haben auch wir ein Nachwuchsproblem. Fast alle Aktiven sind im fortgeschrittenen Rentenalter und trotzdem wurden die jeweiligen Aufgaben schon zur Tradition. Mir persönlich stand Frau Edith Fiebig als perfekte Unterstützung am Einlass zur Seite, immer sachlich und freundlich und der nötigen Ruhe, denn bei Abrechnungen und den vielen Belegen hieß es „Überblick bewahren“.

Das Küchenteam mit Familie Riedel und Herrn Fiebig verwöhnte wie immer die Aussteller mit leckeren Suppen, Würstchen und Kuchen, mit lockeren und lustigen Sprüchen fühlte man sich hier immer wohl.

Aber auch allen anderen Aktiven, teilweise unterstützten uns Mitglieder befreundeter Ortsgruppen, gebührt ein ganz großes Dankeschön!

Wenn man nun so zurückschaut, dann kommt schon eine gewisse Traurigkeit auf, dass unsere OG nun keine Ausstellung mehr organisieren wird. Zahlreiche Fragen, ob denn nun wirklich Schluss ist, es sei doch immer so schön gewesen, sind uns Anerkennung für das Engagement unserer kleinen Ortsgruppe. Doch wenn sich in der OG keiner mehr findet, der die Verantwortung für die Organisation einer Ausstellung übernehmen will, dann muss man leider einen Schlussstrich ziehen.

Zu unserer Zuchtzulassung war bis zur max. Teilnehmerzahl gemeldet worden. Leider informieren sich einige Züchter zu wenig über die geforderten Unterlagen oder reichen diese erst nach erneutem Schriftwechsel nach. Das alles macht unnötig Arbeit, dabei findet doch jeder die aktuellen Voraussetzungen für eine ZZP auf der Homepage des KfT.

Und so verabschieden wir uns heute vom „öffentlichen Teil“, wünschen Ihnen bei allen anderen Ortsgruppen, die mit viel Aufwand, Hilfen und Ideen Ausstellungen durchführen, viel Spaß und Erfolg! Gerade in den aktuellen Zeiten, wo die Organisation noch aufwendiger ist, verdienen Ausrichter von Veranstaltungen ein besonderes Lob. Denken Sie als Aussteller an die viele Arbeit und vermeiden Sie überflüssige Kritik, denn eines ist klar, alle wollen Ihnen und unseren Terriern eine schöne Show bieten.

Ihnen allen wünschen wir eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!

Ihre Ortsgruppe Dresden Stadt

Bärbel von Kralik